Grüne Logistik

Ökologische Bewertung der Transportlogistik

Mit LOCOM Emissionen unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Aspekte reduzieren

Mit der Logistikberatung LOCOM Consulting die Emissionen in Logistiknetzen reduzieren – durch Planung und Simulation, die ökologische und ökonomische Aspekte berücksichtigen.

Ausgangssituation

  • Sendungsdaten des gewünschten Betrachtungszeitraumes
  • Transport- und Routinginformationen

Ziele

  • Ermittlung und Ausweis der Treibhausgasemissionen von Transporten über alle Verkehrsträger (Straße, Schiene, Luft, See-, Binnenschifffahrt)
  • Aufzeigen von Reduktionspotentialen

Lösungsmethodik

Die Berechnung erfolgt tool-basiert anhand eines Transportemissionsmodells (Logistics Designer, XCargo). Die Kalkulationslogik wird dem Detaillierungsgrad der Eingangsdaten angepasst

N

Modellhafte Nachstellung der IST-Transporte

unter Berücksichtigung des Verkehrsträgereinsatzes in einem Logistiknetzwerk

N

Berechnung der Transportdistanzen

Auf Basis von Entfernungswerken

N

Bewertung der Transporte

Mit verkehrsträgerspezifischen Emissionsfaktoren

N

Ausweis der Treibhausgasemissionen

Auf Verkehrsträger-, Transport- und Sendungsebene

N

Simulation

Alternativen Routing- und Verkehrsträgereinsatzvarianten simulieren und bewerten

Wollen Sie mehr erfahren?